Samstag, 6. August 2011

Universum

Peter Palme! ♥♥♥
Ich denke oft nach; denke oft an dich & frage mich dabei, ob du manchmal auch an mich denkst.
So oft denken wir Menschen an andere Menschen, aber so selten sind wir - wenn wir an sie denken - mit ihnen auch am selben Ort.
Aus diesem Grund denke ich, dass du manchmal auch an mich denkst, gerade weil wir uns so selten am gleichen Ort befinden.

Der Gedanke mir vorzustellen, was du gerade machst, überfordert mich; ich kann es mir nicht vorstellen.
Auch der Gedanke, deine Gedanken zu verstehen bleibt mir fremd: Denn ich bin nicht du. Das ist natürlich eine völlig banale - aber trotzdem plausible - Erklärung für einen Sachverhalt, der mein Innerstes so beansprucht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen