Sonntag, 19. September 2010

Zurück auf den Boden der Realität.

Auf eben jenem bin ich jetzt seit einer knappen Woche wieder gelandet & ich muss sagen: es ist mehr als doof.
Ich hab mich so an das schöne Leipzig, die Leute, die Verkehrsverbindungen und alles drumherum gewöhnt, dass ich am liebsten wieder dahin zurückkehren würde! Ich merke schon, wie mein Hirn anfängt, jetzt alles zu verarbeiten: nachts werden die meisten Erlebnisse in Form von Träumen wieder hervorgeholt...
Naja, jedenfalls hab ich nach der Zeit in LE richtig Lust darauf, in 2 Jahren dort mit einem Studium zu beginnen. Na, mal gucken, wo ich genommen werde. (Falls ich überhaupt irgendwo genommen werden sollte... XD) ;-)
Die 2 Jahre bis dahin muss ich mir dann eben doch noch in diesem Kuh-Kaff hier so angenehm wie möglich gestalten... (Wird schwer, wenn ich bedenke, dass ich jeden Morgen tatsächlich 4:30 Uhr aufstehen muss und den Großteil der Woche erst gegen 19 Uhr wieder nach hause komme...)
Bin ja jetzt auch endlich in der Kursstufe angekommen, die in wundervollen Ba-Wü erst mit der 12. Klasse begonnen hat - mE ist das zwar 'ne ziemliche Umstellung, aber trotzdem isses zu schaffen. Ich bin mit meinen Lehrern eigentlich ganz zufrieden, wenn man mal meinen Mathelehrer außen vor lässt; der freut sich nämlich selbst, wenn er mal die Lösung einer Aufgabe herausgefunden hat. Aber was soll's, was muss, muss. Dafür hab ich Kunst 4-stündig und das ist echt cool. :-)
UND mein Seminarkurs ist ebenfalls toll! Das Grundthema lautet "WAHRNEHMUNG, FÜHLEN, ERKENNEN" - ich weiß schon, über was ich dann referieren werde; nämlich GLÜCK. (Inklusive philosophischem Kram und dem Flow...) Muss bloß aufpassen, dass ich auf der gesellschaftswissenschaftlichen Schiene bleibe.
In Bezug auf's Zeichnen könnte das alles etwas kompliziert mit meinem Zeitmanagement werden - aber ich werd trotzdem so viel wie nur möglich zeichnen; dann werden eben die Wochenenden geopfert. :'D
Bin jetzt grade am Hände-Üben, was mir Schwarwel mit auf den Weg gegeben hat. Ich versuche jeden Tag mindestens 3 hinzubekommen und hoffe, dass ich mich damit verbessere.
Wenn das dann etwas schneller geht, werde ich mir danach hochgradig Anatomie reinprügeln. :-)
Uuuuuund mit meinem Grafiktablett zu colorieren, muss ich definitiv auch noch üben! Ab und an mal ein Portrait und meinen Comic zeichnen; eine Seite pro Woche. Puh - soweit der Plan. :D
Apropos Portrait; gestern und heute hab ich mal wieder eins mit Bleistift gezeichnet. Man merkt zwar, dass ich das nicht mehr so oft wie früher mache, aber es ist noch im Rahmen des okayen - dann mag ich doch lieber ein breiteres Spektrum haben, als nur eine einzige Sache "perfekt" zu beherrschen. Et voilà - à la droite: Töff Malstroem, der Sänger der Band POOLSTAR*... Wahrscheinlich hab ich's wieder mal totgezeichnet, aber irgendwie ging's nicht anders. :/
Um nochmals auf mein Kuh-Kaff zurückzukehren: mich regt ganz besonders auf, dass es früher - bevor wir noch weiter von der Zivilisation weggezogen sind - gehießen hat, dass meine Schwester nun öfter hier sein würde, da wir ja quasi unter die Eltern ihres Freundes gezogen sind. Aber nüscht ist. So wie ich die Sache sehe, ist sie zwar öfter da, aber eben nicht hier! Klasse. Dann wird die Beziehung mit ihr bestimmt um einiges besser!!
Och je, es ist so viel passiert, ich könnte noch so viel schreiben, aber das kann ich mir jetzt nicht erlauben - muss noch ein paar Hausaufgaben machen!
Mein Plan für meine Freistunden morgen ist, dass ich mich irgendwo an den Neckar hocke und das Heidelberger Schloss zeichne. Also morgen an dieser Stelle wieder reingucken und mich stalken! :D

Kommentare:

  1. was ein horrorstundenplan und trotzdem so eine optimistische Einstellung! xD
    :D Viel Glück und tolle Zeichnungen!! :)
    liebe grüße,
    Franzi (die mit aufm Poolstar* Konzi war)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Franzi!
    Danke; vor allem für's Glück - das kann ich gut gebrauchen. XD
    Liebe Grüße zurück! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Der Mittwoch sieht doch ganz gut aus ;)
    hab erstmal einen Lachanfall bekomen, als ich gesehen hab, dass du den Kaspar in Mathe hast und Katja und ich den Lochner xD

    Jetzt bin ich ja erstmal krank :( Dabei hab ich mich doch so auf deine Erzählungen gefreut >.<

    Viel Glück mit deinen neuen Zeichenplänen ;)

    Gruß, die Gurke

    AntwortenLöschen
  4. ach mensch anne,
    das wird alles! das MUSS werden!!
    es gibt für alles eine lösung.

    umarmung aus mannheim,
    die sonja

    AntwortenLöschen
  5. Du machst dir viel zu viel Gedanken über deine Zukunft!! Mach erst mal dein Abi und das ordentlich und vernachlässige jetzt bloß nicht das Lernen, sonst holt dich in Zukunft die Gegenwart ein!
    lg ■

    AntwortenLöschen